Medizin & Forschung

Weltherztag 2022 FB Veranstaltung

Weltherztag 2022 - Herzkinder Österreich | "USE ❤️ FOR EVERY ❤️"


Der Weltherztag („WorldHeartDay“) ist eine Initiative der World Heart Federation, der weltweiten Dachorganisation aller Kardiologischen Gesellschaften und Herzfonds in über 100 Ländern. Das Motto 2022 lautet: USE HEART FOR EVERY HEART ❤️


Weiterlesen
Oberhuber angst nehmen

Als Klinischer Psychologe Herzkindern die Angst nehmen | Mag. Dr. Raphael D. Oberhuber


„Meine berufliche Tätigkeit ist für mich persönlich zutiefst sinnstiftend. Ich kann über den Tellerrand hinausblicken, mit vielen unterschiedlichen Menschen verschiedenster Bereiche zusammenarbeiten und vor allem meine drei „Stammbereiche“ der Pädagogik, Psychologie und Medizin verbinden.


Weiterlesen
Unbenannt

Inforunde für stationäre kardiologische Patient:innen und deren Angehörige


Jeden Dienstag um 12.30 Uhr findet am Kinderherz Zentrum Linz auf der Bettenstation der Kinderkardiologie eine Inforunde für stationäre kardiologische Patient:innen und deren Angehörige statt.


Weiterlesen
HTX

TAG der ORGANSPENDE - 2022


Der Tag der Organspende findet jedes Jahr am ersten Samstag im Juni statt. Er soll danken, aufklären und ein Zeichen für die Wichtigkeit der Entscheidung setzen. Wenn das Herz immer schwächer wird und ein endgültiges Versagen droht, ist eine Herztransplantation die einzige Möglichkeit, das Leben eines herzkranken Kindes/Jugendlichen/EMAH zu retten.


Weiterlesen
LKH Salzburg Milchpumpen z Veröffentlichen

Milchpumpen für das Kinderzentrum/LKH Salzburg und Ronald MC Donald Haus Salzburg


Muttermilch, Stillen und Bindung ist nicht nur für gesunden Kinder wichtig 🤱🏼🥰 Nicht immer ist es der Mama möglich, nach der Geburt zu stillen, da das Kind auf Grund einer Erkrankung, eines Herzfehlers, medizinisch behandelt werden musss. Somit ist die Mutter auf eine Abpumphilfen angewiesen, damit das Neugeborene Muttermilch bekommt.


Weiterlesen
Collage pädagoginnen

Herzkinder Österreich finanziert eine Sozial- sowie Elementarpädagogin für die Kinder- und Jugendreha kokon


In der Kinder- und Jugendreha kokon Rohrbach - Berg bietet man einen geschützten Raum, in dem sich junge Menschen von 0 bis 18 Jahren nach einer Herzoperation oder bei chronischen Herz-Kreislauferkrankungen erholen können. Ein multiprofessionelles Team mit einem vielfältigen Therapie-Angebot, orientiert an aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen, begleiten die kleinen und großen Patienten auf den Weg.


Weiterlesen
Festakt 25 Jahre Kinderherz Zentrum 20211105 KUK 59

25 Jahre Kinderherz Zentrum Linz


Im Rahmen des Festaktes der 25 Jahrfeier 🎂 des Kinderherz Zentrum Linz haben Herzmama Sonja Reinl mit Sohn Daniel sowie kleine und große Herzkinder ihre sehr persönlichen Geschichten erzählt, die tief berührt haben. Für die weitere erfolgreiche klinische Forschungsarbeit des Forschungsverein Kinderherz Zentrum Linz durften wir an Prim.Univ.Prof.Dr. Gerald Tulzer und Prim. Priv. Doz. Dr. Rudolf Mair einen Spendenscheck in der Höhe von 100.000 Euro übergeben.


Weiterlesen
Sozialarbeiter

Klinische Sozialarbeit speziell für Herzfamilien


Klinische Sozialarbeit sieht sich als Ergänzung zur medizinischen, pflegerischen und therapeutischen Behandlung der kleinen und großen Herzpatienten und steht beratend unter anderem zu folgenden Themen bereit: 📍 Sozialrechtliche Fragen: Erhöhte Familienbeihilfe, Pflegegeld, Familienhospizkarenz 📍 Arbeitsrechtliche Fragen: Hilfe zu Hause: Mobile Kinderkrankenpflege, Alltagsunterstützung bei der Versorgung von Geschwisterkindern, Todesfall eines Kindes: Muss ich gleich wieder arbeiten gehen?


Weiterlesen
0 Collage Weltherztag zum Posten

Weltherztag 2021 - Herzkinder Österreich | "USE HEART TO BEAT"


Der Weltherztag („WorldHeartDay“) ist eine Initiative der World Heart Federation, der weltweiten Dachorganisation aller Kardiologischen Gesellschaften und Herzfonds in über 100 Ländern. Das Motto 2021 lautet: USE HEART❤️ TO BEAT❤️


Weiterlesen
Buchcover

Buchvorstellung: INTENSIVLEBEN - Ein Begleitbuch für die Zeit auf der Kinderintensivstation


"Ich möchte euch als betroffene Eltern Informationen in die Hand geben, um sich in dieser fremden, beängstigenden und bedrohlichen Welt orientieren zu können, nach diesem ersten Schock wieder handlungsfähig zu werden. Niemand geht im Leben vom Schlimmsten aus, niemand stellt sich gerne bedrohliche Situationen vor, niemand kann oder will sich (bewusst) vorstellen, was die folgend beschriebenen Situationen und Erlebnisse mit einem machen. Das ist der Grund, warum ich dieses Buch schreibe."


Weiterlesen