Das gute Testament

Ein nachhaltiges Zeichen das wirkt!

Das gute Testament – Mein letzter Wille mit Herz

Mit einem Vermächtnis für den gemeinnützigen Zweck können wir über unser Leben hinaus Gutes tun: wir können die Zukunft ein Stück mitgestalten und Bleibendes für die nächsten Generationen schaffen. Wir können ein Zeichen setzen, das noch lange nachwirkt.

Vergissmeinnicht.at – Initiative für das gute Testament

Vergissmeinnicht Logo gross

Herzkinder Österreich ist gemeinsam mit vielen gemeinnützigen Organisationen ein Teil der Initiative "Vergissmeinnicht".
Hierbei geht es darum, neutral und kompetent über das Thema Vererben zu informieren und aufzuzeigen, welche nachhaltige Wirkung ein Testament für den guten Zweck bringen kann. 
Weitere Informationen unter vergissmeinnicht.at

Ihr Vermächtnis an Herzkinder Österreich

Eine Testamentspende für Herzkinder Österreich bedeutet eine nachhaltige Unterstützung der Arbeit und Projekte für Familien mit herzkranken Kindern oder Jugendlichen sowie für Erwachsene mit angeborenem Herzfehlern. Weiters können wir Forschungsarbeiten sicherstellen.

Es gibt ein Leben nach dem Leben. Wenn sie über ihr Leben hinaus "Herzkinder Österreich" unterstützen möchten, können sie in ihrem Testament unsere gemeinnützige Organisation mit einem Vermächtnis bedenken.

Als Dank an alle Testamentspender setzt "Herzkinder Österreich" jährlich gemeinsam mit anderen gemeinnützigen Organisationen Vergissmeinnicht-Pflanzen.

„Du bist nicht mehr da wo du warst - aber du bist überall, wo wir sind. Erinnerungen die unser Herz berühren, gehen niemals verloren.“

050 20190424 c Schedl Vergissmeinnicht Organisationen

Doch wie funktioniert ein Vermächtnis? Wie setzt man ein gültiges Testament auf? Gerade bei einem derart persönlichen Thema ist es wichtig vertraulich und gut beraten zu werden.

Beratungsgespräch bei einem unabhängigen Notar

Sie wünschen ein Gespräch mit einem Experten, um Auskünfte für Ihren ganz speziellen Fall zu bekommen? Dann hilft Ihnen ein Notar gerne weiter. Die erste Rechtsauskunft ist dabei sogar kostenlos. Die Notariatskammer Ihres Bundeslandes sorgt dafür, dass Sie den richtigen Ansprechpartner finden: www.notar.at.

Als Präsidentin der "Herzkinder Österreich" bin ich jederzeit und gerne für Sie da, um Ihre Fragen zu beantworten und Ihre Wünsche und Anliegen zu besprechen - wertschätzend und vertraulich. Ich freue mich über ihre Kontaktaufnahme.

Ansprechpartner