Herzmama und Autorin Michaela Prieler übergibt Buchspenden für das Teddyhaus

Prieler Buchspende für TH L

Bei einem Besuch im Teddyhaus Linz hat Herzmama Maloga Michaela Prieler einige Exemplare ihr selbst geschriebenen Buches "Hauptsache geliebt" vorbei gebracht. Sie stehen für andere Herzfamilien im Teddyhaus Linz zur Verfügung.

Wir sagen HERZLICHEN DANK dafür!

Zum Buch:
"Hauptsache geliebt - ein Buch für die mutige Familie in schweren Zeiten“

„Hauptsache gesund“ hören schwangere Frauen sehr oft. Doch was, wenn genau diese Hauptsache fehlt?

Diese Frage stellt Mag. Maloga Michaela Prieler unter anderem in ihrem Buch „Hauptsache geliebt - ein Buch für die mutige Familie in schweren Zeiten“.
Sie beschreibt darin ihren Weg, den sie an der Seite ihres herzkranken Kindes mit einem bis dato unbekannten Syndrom gefunden hat. Sie spricht in diesem Buch einerseits als Mutter, andererseits als Psychologin. Nämlich im zweiten Teil des Buches, wo sie konkrete Tipps, Meditationen und Übungen anbietet, die in schweren Zeiten helfen können, tragen können.

Dieses Buch ist gedacht als hilfreicher und teils spiritueller Begleiter für betroffene Eltern, aber auch Begleiterinnen.

Maloga Michaela Prieler ist Mutter von drei Söhnen, Psychologin und Maltherapeutin. 2017 wurde ihr dritter Sohn in Linz geboren. Während der wochenlangen Aufenthalte fand die Familie im Teddyhaus Linz Ruhe und eine Oase zum Durchatmen.

Das Buch ist bei der Autorin Maloga Michaela Prieler selbst (michaela.prieler@maloga.at) oder auch überall im Handel zu erwerben: ISBN: 978-3-99025-411-0 | FREYA Verlag