Gründung

Hand auf's Herz - wir verhelfen betroffenen Eltern zu Hoffnung und neuem Mut!

Wie alles seinen Anfang nahm

Im Dezember 2006 haben wir uns entschlossen uns vom Herzverband zu trennen, weil wir so noch mehr Freiraum haben, um unsere zahlreichen geplanten Projekte umzusetzen und wir uns noch intensiver auf die Bedürfnisse der Herzkinder konzentrieren können.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Organisatoren und Funktionären des Österreichischen Herzverbandes, Landesverband OÖ, für die geleistete Starthilfe und die gute Zusammenarbeit!
Hand auf´s Herz!

1995
Gruendung 1

Gründung durch den "Herzverband Österreich"
Landesverband OÖ

2000
Gruendung 2

Übernahme der "Gruppe Kinderherz"

2003
Gruendung 3

Zusammenarbeit und gemeinsame Organisation mit Michaela Altendorfer

12/2006
Gruendung 4

Abspaltung vom Herzverband Österreich
Landesverband OÖ

01/2007
Gruendung 5

Gründung des Vereins "Herzkinder Österreich"

10/2008
Gruendung 6

Teddyhaus Linz
Beginn des Umbaus (EG, 4 Wohneinheiten)

2009
Gruendung 7

Ausbau der Anlaufstellen und Ansprechpartner in allen Bundesländern

03/2009
Gruendung 8 1

Teddyhaus Linz
Um- und Ausbau (1. Stock, 8 Wohneinheiten)
Eröffnungsfeier

2010
Gruendung 8

Teddyhaus Linz
Neugestaltung der Teddyhaus Fassade
Übernahme der Hauspatenschaft durch
Thomas Brezina

10/2011
Gruendung 12

Teddyhaus Linz
weiterer Um- und Ausbau (Büro & 2. Stock,
12 Wohneinheiten)

2012
Gruendung 11

Teddyhaus Linz
Baubeginn Lift
Gartengestaltung mit Spielplatz für Geschwisterkinder

01/2014
Gruendung 10

Teddyhaus Linz
Um- und Ausbau (3. Stock, 16 Wohneinheiten)

09/2015
Gruendung 13

Teddyhaus Wien
Eröffnungsfeier mit 3 Wohneinheiten & Büro
(1. Stock)

02/2016
Gruendung 14

Teddyhaus Wien
Um- und Ausbau (2. Stock, 8 Wohneinheiten)

Viele neue Ideen sind seither entstanden und wollen verwirklicht werden!

Wir haben eine Plattform geschaffen die Hilfe, Antworten und wichtige Informationen bietet und den betroffenen Eltern zu Hoffnung und neuem Mut verhelfen möchte.
Wir sind eine österreichweite Anlaufstelle für alle nichtmedizinischen Anliegen und Belange für herzkranke Kinder, Jugendliche, EMAHs und deren Familien!