Ein Herz für herzkranke Kinder zeigte Silvia Schneider beim Charityprojekt "Praliné with a Poem"

190618 Katharina Schiffl 4245

Gemeinsam mit Julius Meinl, CIRO und Bachhalm Schokoladenmanufaktur wurden Spenden für das Teddyhaus Wien gesammelt.

Weil die Liebe viele Facetten und Fürsprecher hat, entstand die Idee die „Valentine´s Day Collection“ von Silvia Schneider in Begleitung einer speziell für diesen Anlass kreierten Praliné und poesievoller Worte zu präsentieren. Für die Umsetzung konnten drei österreichische Familienunternehmen gewonnen werden: der international vielfach ausgezeichnete Chocolatier Johannes F. Bachhalm und der traditionsreiche Wiener Kaffeeröster und Poesie-Botschafter Julius Meinl. Außerdem stellt die Schmuckmarke CIRO wunderschöne Ringe aus der „First Love Collection“ zur Verfügung um jeden 50. Käufer der „Praliné with a Poem“ ganz besonders zu überraschen. Bei einem gemeinsamen Besuch im Teddyhaus Wien wurde der Spendenscheck in der Höhe von 6.000 Euro an Michaela Altendorfer übergeben, die sich sehr herzlich dafür bedankt hat. Fotocredit: Katharina Schiffl