Segeln mit Herz - mirno more Friedensflotte - 2020

19.09 - 26.09.2020

Logo Segeln mit Herz

Bei uns steht im Mittelpunkt, wer sonst benachteiligt ist! Wir segeln mit dem Ziel, Ausgrenzungen zu überwinden und Vorurteile über Bord zu werfen

In Kooperation mit dem Verein "Invictus - Segeln mit Herz" starten jedes Jahr zwei Schiffe mit herzkranken Jugendlichen beim Segelprojekt "mirno more".

Die friedensflotte mirno more ist das größte Segelprojekt für sozial benachteiligte junge Menschen weltweit. Sie setzen ein Zeichen für Integration und Solidarität und sind ein gelebtes Beispiel für Weltoffenheit. Was Manager bei Trainingsseminaren an Bord von Segelschiffen lernen, wird jungen Menschen bei mirno more vermittelt: Teamfähigkeit, soziale Kompetenz, friedliche Konfliktlösung - und das alles im Rahmen eines einzigartigen Abenteuers in der Natur der dalmatinischen Inselwelt.
Über 100 Schiffe sind hier unterwegs, mit jungen Menschen, die Benachteiligung aufgrund ihrer Biografie oder der Geschichte ihres Landes erlebt haben.

Und DU bist herzlich willkommen mit dem Kooperations-Verein „invictus – Segeln mit Herz“, mit dabei zu sein!

Wer darf | kann mitfahren:

Jugendliche ab 16 (in manchen Fällen auch ab 14) bis ca. Mitte 20, die spezielle Therapien benötigen (zB Herz, Lungenhochdruck, Diabetes)

Wann findet die Segelwoche statt:
19. – 26.9.2020
(Anträge zur Schulfreistellung stellen wir zur Verfügung)

Wo:

im Raum Split/Kroatien

Termin zum Kennenlernwochenende für Angemeldete:
16. und 17. Mai 2020

Womit wir gesegelt:

mit einer Lagoon450, einem Katamaran mit 3 Doppelkabinen
jeweils mit Dusche und WC;
großzügiger Innen- und Außenbereich

Anreise:

gemeinsamer Treffpunkt beim Wien Hauptbahnhof
mit Bussen ab Wien Hauptbahnhof nach Kroatien

Kosten:

sämtliche Kosten (mit Ausnahme der Anreise nach Wien) werden von Sponsoren übernommen
powerd by Kinderpatenschaft Österreich

Das Segel-Team:

den Skippern und Betreuern vom Verein „invictus – Segeln mit Herz“

Ärztliche Betreuung:
ein Kinderkardiologe ist Teil unserer Crew, ebenso eine ausgebildete Krankenschwester
Zudem wird die friedensflotte von einem eigenen Ärzteteam begleitet.

Informationen zum Verein „invictus -Segeln mit Herz“:

www.invictus.or.at

Informationen über die mirno more friedensflotte:

www.mirnomore.org

Für Anfragen zur Flotte wendet Euch bitte direkt an:

Petra & Wolfgang Brenner
office@courage-factory.at, 0664-5102988 (Petra) oder 0699-12718486 (Wolfgang)

Die Anmeldung sendet Ihr bitte an Herzkinder Österreich | Michaela Altendorfer:

m.altendorfer@herzkinder.at

Du bekommst im Anschluss eine E-Mail mit weiteren Anmeldeunterlagen, die ausgefüllt werden müssen.

die Einladung zur Flotte
❤ die Einladung zum Kennenlerntreffen
❤ das DSGVO Zusatzdatenblatt
❤ das Anmeldeblatt für die Flotte
❤ Blatt Schulfreistellung

Teilnahme - Fixzusage:

Die Fixzusage für die Teilnahme erfolgt nach Freigabe durch unseren Arzt (Kinderkardiologen)

Wir freuen uns auf eine spannende gemeinsame Woche mit Dir!

********************************************************************
DATENSCHUTZHINWEIS | EINVERSTÄNDNISSERKLÄRUNG:

Herzkinder Österreich nimmt den Datenschutz sehr ernst.
Unsere Datenschutzgrundsätze und Datenschutzhinweise mit Informationspflicht nach Artikel 14 DSGVO finden Sie auf unserer Homepage unter www.herzkinder.at/datenschutz.

Ich bin | Wir sind damit einverstanden, dass alle bei der Veranstaltung gemachten Fotos und Videoaufnahmen von Herzkinder Österreich im Rahmen der Tätigkeit verwendet/veröffentlicht werden dürfen.